Rhabarberkuchen schwäbische Art

Rhabarberkuchen schw?bische Art
Zutaten:
Boden:
300 g Mehl
150 g Butter
125 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
2 Ei(er)
1 Pkt. Backpulver
Belag:
2 Eiweiß
125 g Zucker
2 El Speisestärke
750 g Rhabarber
50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

Zubereitung:

Die Zutaten für den Boden zu einem Teig kneten und im Kühlschrank eine halbe Stunde kühlen.

Für den Belag den Rhabarber schälen, in kurze Stücke schneiden und mit kochendem Wasser überbrühen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und den Zucker und die Speisestärke unterrühren.

Den Teig zur Hälfte flach in der Springform verteilen und die andere Hälfte zu einer langen Wurst rollen und als Rand in die Springform drücken.

Den abgetropften Rhabarber auf dem Teig verteilen und die gemahlenen Nüsse drüberstreuen. Die Eimasse zum Schluß drüberstreichen.

Bei ca. 160°C ca. 1 Stunde backen. Wenn der Eischnee zu dunkel wird zwischendrin mit Alufolie abdecken.

Advertisements

15 Kommentare zu “Rhabarberkuchen schwäbische Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s